Eine ganz besondere Spende für das Private Förderzentrum Aschau im KIZ Chiemgau

Die Fachschule und die Vertretung studierender Techniker (VsT) hat auch in diesem Schuljahr wieder für das KIZ Chiemgau gespendet.

Am „Bunten Abend“ des VsT wurden von den Klassenleitern gemalte Bilder an die Höchstbietenden in den einzelnen Klassen versteigert.

Wir sagen herzlichen Dank, dass der VsT den ersteigerten Betrag sogar noch auf glatte 2.000 € aufgerundet und um eine Sachspende erweitert hat! 

Ausgangspunkt für die Sachspende war Julia Spielvogel mit ihrem Instagram-Account „schreinern_auf_bayerisch“. Julia ist als Werbeträgerin für das Schreinerhandwerk „on tour“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche für dieses tolle Handwerk begeistern. 

Mit einem zu einem Camper umgebauten Land Rover Defender fährt sie in diesem und im kommenden Jahr durch ganz Deutschland, um mit interessierten Schülern Bienenhotels zu bauen. 

Ihr erster Stopp und somit der Auftakt ihrer Tour war die Staatliche Fachschule in Rosenheim. An der Fachschule sollten aufgrund der Vorbildung der angehenden Techniker bzw. Technikerinnen statt den Bienenhotels etwas gefertigt werden, das anschließend gespendet werden konnte.

Auf Nachfrage im KIZ Chiemgau in Aschau stellte sich heraus, dass in der dort ansässigen Förderschule dringend Sitzmöglichkeiten vor allem für die kleineren Kinder benötigt werden.  

Das benötigte Material für die geplanten Wendehocker  mit vier verschiedenen Sitzhöhen stellten die Firmen „Forescolor“ über „Inntaler Holz + Boden“ und Robert Kern, CEO von „Keilverbinder“, zur Verfügung. Als Konstruktionssoftware kam die CAD-Software „Pytha“ zum Einsatz. „Shaper“ unterstütze mit der handgeführten  CNC-Fräse „Shaper Origin“.

Ein herzlicher Dank gilt den unterstützenden Firmen, ohne sie hätte die Tour erst gar nicht starten können. Die Planung und Organisation in Rosenheim übernahmen Julia Spielvogel und Manuel Fraunhofer, Studienrat an der Staatlichen Fachschule Rosenheim.

An einem Projekttag fertigten die Fachschülerinnen und -schüler nach einer kurzen Einweisung und unter Anleitung von Julia Spielvogel in den Werkstätten der TH Rosenheim.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 14 multifunktionale Hocker, die an der Förderschule in Aschau sehr gut gebraucht werden können! 

Im Dezember konnten die gefertigten Hocker und die Geldspende vom „Bunten Abend“ im KIZ Chiemgau an Stefan Schmitt (Geschäftsführer) sowie Gabriele Messner (Konrektorin des Privaten Förderzentrums Aschau) übergeben werden. 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten, die die tolle Spende ermöglicht haben.

@fachschuleholztechnik
@fachschulerosenheim
@forescolor.eu
@keilverbinder
@shapertools
@pytha_3d_cad_system

#kizchiemgau #kindimzentrum #förderschule #förderzentrum #heilpädagogik #aschau #rosenheim #spende #handwerk #schreiner #tischler #holztechnik